Tennis

Start in die Saison 2015

von | 25. Apr 2015 | Tennis

Es war kein strahlender Frühlingstag, als unser Abteilungsleiter Günter Schwarz die neue Saison eröffnete. Dennoch hatten sich fast 100 Mitglieder eingefunden, um das ersehnte Ereignis gemeinsam zu begehen. Die Anlage wurde aus dem Winterschlaf erweckt und bot sich dank der Arbeiten von Siggi Heck und seinen Helfern in einem mustergültigen Zustand dar.
Nach seiner Begrüßung dankte G. Schwarz allen, die dazu beigetragen haben. Nun sei die Anlage wieder für Sport und Freizeit
gut gerüstet und er hoffe auf eine erfolgreiche Sommersaison mit Spaß und Freude.

Große Winterschäden seien nicht zu verzeichnen gewesen, so berichtete er. Für dieses Jahr habe man sich das Umrüsten auf
LED-Beleuchtungskörper vorgenommen und bereits die Theke in der Tennishütte ergonomisch besser gestaltet. Leider sei es
unumgänglich, die Preise für die Getränke geringfügig anzuheben. Auch dieses Jahr werde wieder auf das Angebot einer
Schnuppermitgliedschaft hingewiesen. In der Verbandsrunde treten wir mit 7 Erwachsenen- und mit 4 Jugendmannschaften an und sind darüber hinaus in 3 Spielgemeinschaften vertreten.

Nach längerer Pause wird vom 29. – 31. Mai 2015 wieder eine Clubmeisterschaft ausgetragen. Eine erfreuliche Resonanz ist dem sportlichen Wettbewerb und geselligen Ereignis zu wünschen. Auch beim Stadtfest am 14. Juni beteiligen wir uns mit
einem Infostand. Unser schon traditionelles „Kennenlernturnier“, bei dem „Alte“ und „Neue“ Mitglieder miteinander spielen, findet am 25. Mai, Pfingstmontag statt. Ein gesellschaftlicher Saisonhöhepunkt wird unser Sommerfest am 18. Juli werden und der Ausklang der Saison findet mit dem Hüttenabschluss am 17. Oktober statt.
Viel Vergnügen hoffe er beim Lesen des neuen Tennisheftes und bedankte sich bei dessen Inserenten. Allen Mannschaften wünsche er viel Erfolg, den Hobbyspielern, als ein wichtiger Bestandteil des Vereinslebens, viel Spaß und ein harmonisches
Miteinander.

Mit einem Dank an die Hüttenwirtin Barbara, an Siggi Heck, Peter Schorb, Günter Iben, Gerd Schmidt und Wendel Deck für
ihren Arbeitseinsatz auf der Anlage schloss G. Schwarz seine Ausführung und lud die Anwesenden ein, mit einem Glas Sekt
auf eine sonnige und verletzungsfreie Saison 2015 anzustoßen.
Anschließend wetteiferte der Duft der Bratwürste mit der Möglichkeit, das erste Spiel im Freien auszutragen. Beides wurde
rege genutzt.

Weihnachten 2021

Weihnachten 2021

Frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das Jahr 2022, wünschen wir allen Mitgliedern...

mehr lesen