Jahreshauptversammlung 2017

von | 7. Apr 2017 | Verein

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des TV Mörsch 1900 e.V. konnte Siegfried Bach in seiner Funktion als Vorstand Finanzen 51 Mitglieder begrüßen. Einen besonderen Willkommensgruß richtete er an den Ehrenvorsitzenden Wilhelm Kassel sowie die Ehrenmitglieder Werner Huber, Werner Merkler, Ernst Rihm und Karl Scherer.

Nach der Gedenkminute für die acht verstorbenen Mitglieder im Jahre 2016 berichtete S. Bach über die Aktivitäten im Jahre 2016 Nach dem Tod des 1. Vorsitzenden Hans-Ludwig Ziegler läuft auf der Geschäftsstelle immer mehr Arbeit auf. Daher wurde zum Jahresbeginn eine weitere Person eingestellt, um die anfallende Arbeit bewältigt zu bekommen. Auch gab es im vergangenen Jahr eine außerordentliche Mitgliederversammlung zum Thema Fußball in Rheinstetten. Hier sollten die Mitglieder entscheiden, ob die Vorstände an den weiteren Gesprächen mit der Stadt Rheinstetten weiter teilnehmen sollen. Bei allen Vereinen wurde der Antrag mit großer Mehrheit angenommen. Ende November fand wie beim TV bereits Tradition der Ehrungsabend statt. Hier konnten 34 Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft oder langjährige ehrenamtliche Tätigkeit geehrt werden. Auch wurden 3 Mitglieder zu Ehrenmitgliedern ernannt. Zum Abschluss seiner Ausführung zitierte S. Bach die wichtigsten Ereignisse aus den einzelnen Abteilungsberichten.

Frank Huber in seiner Funktion als Vorstand Technik berichtete über die durchgeführten Reparaturmaßnahmen an der TV-Anlage. So wurden für die Bewässerung des Fußballplatzes und der Tennisplätze Absperrventile eingebaut. Auch wurde die Fassade der Tennishalle neu gestrichen und die Zähleranlage für die Stromversorgung erneuert. In diesem Jahr wird noch die Beleuchtung in der Tennishalle auf LED-Technik umgebaut. Zum Schluss seiner Ausführung bedankte sich Frank Huber vor allem bei der Arbeitsgruppe für die geleistete Arbeit.

Danach durfte S. Bach über die aktuellen Zahlen des TV berichten. Zum Jahresende 2016 konnte eines der Baudarlehen vollständig getilgt werden und der TV hat nur noch Verbindlichkeiten von ca. 257.000 €. Dies erhöht die Liquidität und erleichtert für die Zukunft die Handlungsmöglichkeiten. Die im Haushaltsplan anvisierten Zahlen konnten bis auf kleinere Abweichungen eingehalten werden.

Michael Wenzel als Mitglied der Revision berichtete über die durchgeführten Kassenprüfungen und konnte der Vorstandschaft eine fehlerfreie Arbeit bescheinigen und stellte den Antrag die Vorstandschaft für das zurückliegende Geschäftsjahr 2016 zu entlasten. Die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet.

Als nächster Tagesordnungspunkt wurde der Haushaltsplan von Siegfried Bach für das aktuelle Jahr 2017 vorgestellt. Dieser wurde ebenfalls einstimmig durch die Versammlung verabschiedet.

Danach standen die Wahlen des 1. Vorsitzenden, Vorstand Finanzen und des Vorstands Sport auf der Tagesordnung. Da es leider zum 1. Vorstand und Vorstand Sport keine Vorschläge aus der Versammlung gab, bleiben diese beiden Posten weiterhin vakant. Als Vorstand Finanzen wurde Siegfried Bach einstimmig wiedergewählt.

Zum Abschluss der diesjährigen Jahreshauptversammlung bedankte sich Siegfried Bach bei allen Anwesenden für ihr Kommen. Zuvor gab er aber den Hinweis, dass in diesem Jahr das Maibaumstellen bereits am 29.04.2017 stattfindet.

Badminton Fun Days

Badminton Fun Days

Am 04.08. fanden sich 12 Kinder im Alter von 9 bis 12 Jahre bei hochsommerlichen Temperaturen in...

mehr lesen
Stadtradeln 2022

Stadtradeln 2022

Auch in diesem Jahr hat der TV mit einem Team am STADTRADELN teilgenommen. Mit 20 aktiven Radlern...

mehr lesen