Ehrungsabend 2016

von | 10. Dez 2016 | Verein

Ehrungsabend beim TV Mörsch
Heinz Maier, Walter Bätz und Erwin Löffler zu Ehrenmitgliedern ernannt

Wie beim TV Mörsch Tradition, werden langjährige Mitglieder und Mitglieder, die sich zum Wohle des Vereins einsetzten, im
Rahmen des Ehrungsabends ausgezeichnet. Zu Beginn begrüßte der 2. Vorsitzende Frank Huber alle Anwesenden die den Weg zum TV Mörsch gefunden hatten. Einen besonderen Willkommensgruß richtete er an das Ehrenmitglied Werner Huber. Der Ehrenvorstand Wilhelm Kassel konnte aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Veranstaltung teilnehmen. Einen besonderen Dank richtete er auch an den Pächter der Clubhausgaststätte und an seine Mitarbeiter, die an Ihrem sonst arbeitsfreien Montag das Lokal für den Ehrungsabend geöffnet haben. Frank Huber erinnerte bei den Ehrungen an nationale und internationale Ereignisse, jeweils passend zu den Jubiläumsjahren der zu Ehrenden. 1991 „Der Bundestag beschließt den Umzug von Bonn nach Berlin“, 1976 „Die Firma Appel wird gegründet“, 1966 „Legendäres Wembley-Tor im WM-Finale in London, 1956 „Die Wehrpflicht wird vom Bundestag verabschiedet“.

Für 25-jährige Treue zum Verein erhielten die Silberne Ehrennadel
Melanie Leit-Burg, Kurt Wersing, Dr. Renate Becher, Jutta Vogt, Carolin Bauer.

Für 40-jährige Treue zum Verein erhielten die Goldene Ehrennadel
Franz Burkart, Renate Krieg, Thomas Schild, Silke Stützel, Harald Kastner, Bernd Nagel, Inge Deck.

Für 50-jährige Treue zum Verein erhielten die Goldene Ehrenmedaille
Willi Deck, Santos Gutierrez, Franz Koch.

Für 60-jährige Treue zum Verein wurde geehrt und zum Ehrenmitglied ernannt
Heinz Maier, Walter Bätz, Erwin Löffler.

Ein besonderes Jubiläum hatten in diesem Jahr der Ehrenvorstand Wilhelm Kassel und Werner Merkler. Seit nunmehr 70 Jahren sind die beiden Mitglied des TV Mörsch. Da hier in der Ehrenordnung keine separate Auszeichnung vorgesehen ist, bekamen die beiden als kleine Aufmerksamkeit eine Luftaufnahme des TV-Geländes überreicht.

Für mindestens 7 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden ausgezeichnet
Martina Trenkle, Christian Siegel, Peter Cimrman.

Für mindestens 10 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden ausgezeichnet
Bruno Schneider, Siegfried Heck, Christina Schwarz, Philip Coombes, Marcus Neugebauer.

Für mindestens 15 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurde ausgezeichnet
Michael Neugebauer.

Für mindestens 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit wurden ausgezeichnet
Klaus Weiler, Michael Wenzel, Günter Schwarz, Elke Maaßen.

Zum Abschluss des offiziellen Teils dankte Frank Huber den Anwesenden für ihr Kommen und wünschte allen einen guten Heimweg.

22.05.2022

Die Verbandsrunde 2021/22 ist abgeschlossen. Unsere 1. Mannschaft konnte sich in der...

mehr lesen
Maibaum 2022

Maibaum 2022

Nach zwei Jahren Pause konnte dieses Jahr der TV Maibaum im Rahmen des Lokalderbys zwischen dem TV...

mehr lesen