TV Mörsch 1900 e.V.

Corona Ticker

Ergänzung vom 19.04.2021

In der ab 19.04.2021 gültigen Corona-Verordnung von Baden-Württemberg ist für den Sportbetrieb folgendes festgelegt:

“Sport darf im Freien und geschlossenen Räumen nur noch kontaktlos alleine, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts ausgeübt werden. Auf weitläufigen Sportanlagen wie Golfplätzen oder Reitplätzen können auch mehrere Gruppen individualsportlich aktiv sein, wenn ausgeschlossen ist, dass sich die Gruppen untereinander begegnen.”

Ergänzung vom 21.03.2021

Der Landkreis Karlsruhe hat in einer Allgemeinverfügung die in der Corona Verordnung vorgesehene “Notbremese” ausgelöst Allgemeinverfügung über die Feststellung einer Sieben-Tage-Inzidenz größer 100 für die Stadt Karlsruhe vom 20.03.2021 (20.03.2021) / Landkreis Karlsruhe (landkreis-karlsruhe.de)

Damit müssen wir ab Dienstag 23.03.2021 die Sport- und Tennishalle wieder schließen. Sport für Kindersportgruppen im Freien ist damit auch nicht mehr möglich. Es gelten die Regelungen, die bis 7. März gegolten haben.

Ergänzung vom 08.03.2021

In der ab 08.03.2021 gültigen Corona-Verordnung von Baden-Württemberg ist für den Sportbetrieb folgendes festgelegt:

„Der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten im Freien und geschlossenen Räumen (ohne Schwimmbäder) ist für den kontaktarmen Freizeit- und Amateurindividualsport mit maximal fünf Personen aus nicht mehr als zwei Haushalten erlaubt. Die Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 14 Jahre zählen dabei nicht mit. Paare die nicht zusammenleben gelten als ein Haushalt. Weitläufige Anlagen dürfen auch von mehreren individualsportlichen Gruppen genutzt werden (nicht mehr als fünf Personen aus maximal zwei Haushalten). Kontaktarmer Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahren ist nur im Freien möglich. Die Nutzung von Umkleiden, sanitären Anlagen und anderen Aufenthaltsräumen oder Gemeinschaftseinrichtungen ist in keinem Fall erlaubt.“

Damit kann für Sportgruppen mit Kindern bis 14 Jahre (z. B. Fußball und Leichtathletik) ein kontaktarmes Training im Freien wieder stattfinden. Einzelheiten sind bei den Abteilungen und Trainern zu erfahren.

In der Tennishalle darf wieder ein Einzelspiel oder Doppelspiel (wenn alle Spieler aus maximal zwei Haushalten stammen) stattfinden. Näheres unter Tennishalle.

Ergänzung vom 02.11.2020

Seit 2.11.2020 und voraussichtlich bis 30.11.2020 gilt die neue Corona Verordnung der Landesregierung. Damit ist nur noch Freizeit- und Amateurindividualsport allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Haushalts möglich.

Damit findet in unseren Hallen und Sportanlagen kein Gruppen- und Mannschaftssport mehr statt.

Unser Kursangebot wird unterbrochen.

In der Tennishalle sind maximal 2 Personen (außer bei Angehörigen des eigenen Haushalts) in der ganzen Halle erlaubt.

Das Hygienekonzept wurde angepasst.

Ergänzung vom 01.07.2020

Ab 01. Juli sind beim TV wieder alle Sportarten zugelassen.

Für den Sportbetrieb gelten die Regelungen der Corona Verordnung Sport und das Hygienekonzept des TV Mörsch.

Einzelne Kurse und Sportangebote sind weiterhin ausgesetzt. Weitere Informationen hierzu gibt es bei den Abteilungen und Übungsleitern

Ergänzung vom 04.06.2020

Beim Tennis ist das Doppelspiel wieder erlaubt.

Ergänzung vom 31.05.2020

Ab 02. Juni sind Sport- und Tennishalle wieder geöffnet.
Umkleideräume und Duschen sind gesperrt.
Beim Tennis und Badminton sind nur Einzel erlaubt. Doppelspiel ist verboten.
Alle Teilnehmer müssen sich in Anwesenheitslisten eintragen.
Hier gibt es weitere Informationen zur Sporthalle und Tennishalle.

Ergänzung vom 20.05.2020

Die Geschäftsstelle ist ab sofort wieder geöffnet.

Ergänzung vom 19.05.2020

Ab sofort ist das TV Restaurant wieder geöffnet.
Die Abholung von Speisen ist weiterhin möglich.

Ergänzung vom 12.05.2020

Ab dem 13. Mai 2020 sind die Tennis-Freiplätze wieder geöffnet.
Erlaubt ist nur das Einzel-Spiel.
Umkleideräume und Duschen sind geschlossen.
Es gilt eine zusätzliche Platzordnung.
Weitere Informationen unter der Abteilung „Tennis“

Ergänzung vom 17.03.2020

Die Geschäftsstelle ist ab sofort und bis auf weiteres für Besucher geschlossen.

Bitte kontaktieren Sie uns per Brief, Mail oder Telefon.

Ergänzung vom 16.03.2020 15:00 Uhr

Gemäß Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg vom 16.03.2020
§4 Punkt 5 ist der Betrieb von Fitnessstudios und Sportstätten in geschlossenen Räumen untersagt.
Daher wird die Tennishalle ab 17. März 2020 geschlossen.
Somit ist der gesamte Sportbetrieb auf dem Gelände des TV Mörsch ausgesetzt.

Stand 14.03.2020

Der TV Mörsch folgt den Empfehlungen der Behörden und gibt seinen Mitgliedern, Gästen und Übungsleitern folgendes bekannt:
Der vom TV durchgeführte Trainings-, Übungs- und Kursbetrieb wird ab Montag 16.03.2020 bis auf weiteres ausgesetzt. Dies gilt für den Kinder und Jugendsport mindestens bis zum Ende der Osterferien. Beim Erwachsenensport werden wir informieren, sobald der Sportbetrieb wieder möglich ist.
Unsere Sporthalle und die Tennishalle bleiben geschlossen.

Bleiben Sie gesund – hoffentlich bis bald.

Frank Huber / Siegfried Bach
2. Vorsitzender / Vorstand Finanzen