Treue zum Verein ist Bekenntnis zu seinem Anspruch

von | 3. Dez 2018 | Verein

Ehrungsabend für langjährige Mitglieder beim TV Mörsch 1900

Im Rahmen des Ehrungsabends konnte Frank Huber, 2. Vorstand des TV Mörsch, die Ehrenmitglieder Walter Bätz, Günter Becker, Werner Huber, Heinz Maier, Ernst Rihm und Karl Scherer, sowie die Mitglieder des Clubs der 100, Hermann Bäuerle, Aribert Gungl, Günter Iben und Peter Schorb, herzlich begrüßen. Einen besonderen Dank richtete er an die vielen ehrenamtlich tätigen Mitglieder, die im Rahmen des 118-jährigen Bestehens des TV dazu beigetragen haben, dass trotz politischer Wirren und wirtschaftlicher Herausforderungen unser Verein eine besondere sportliche und gesellschaftliche Stellung in unserer Region eingenommen habe. Das Ehrenamt sei aber auch ein zerbrechliches Gut, mit dem wir sehr sorgfältig umgehen müssen. Wie andere Vereine auch, sind wir auf ein breites ehrenamtliches Engagement angewiesen, um unsere heutigen und zukünftigen Aufgaben bei gleichbleibender guter Qualität erfolgreich lösen zu können, sowie unsere Angebote zu sichern und zu erweitern. Ein Ehrenamt auszuüben, bedeute gewiss auch manchmal Verzicht auf eigene Interessen, biete aber auch die Chance für die eigene Selbstentfaltung und Selbstbestätigung, so führte er aus.

Unser Verein stehe vor neuen Aufgaben. Das Interesse an Spiel, Sport und Geselligkeit nimmt zu, das Gesundheitsbewusstsein hat zugenommen, und die Altersstruktur hat sich geändert. Wir müssen darauf mit gesundheitsorientierten Angeboten antworten, und uns gleichzeitig dem Wertewandel und dem verändernden Wandel in der Altersstruktur stellen. Dafür ist es erforderlich, noch mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Ehrenamt zu gewinnen, um auch die Zukunft unseres Vereins erfolgreich zu gestalten. Dank richtete er auch an unsere Wirtin und ihre Mitarbeiter, die heute ihren freien Tag geopfert haben, um uns zu bewirten. Ein besonderer Dank galt den Partnern unserer ehrenamtlich Tätigen für das gezeigte Verständnis, wenn sie/er mal wieder Zeit für den TV aufgebracht hat. Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft nahm er gemeinsam mit Siegfried Bach, Vorstand Finanzen, und den jeweiligen Abteilungsleitern vor, wobei er das Eintrittsjahr der zu Ehrenden mit historischen Ereignissen illustrierte.

Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten die silberne Ehrennadel: Christa Bartl, Pia Gerstner, Ottilie Müller Abt. Turnen; Philip Coombes, Klaus Weiler Abt. Badminton; Marcel Bauer, Raimund Bauer, Kerstin Gehrke, Wilhelm Kansy Abt. Tennis.

Für 40-jährige Mitgliedschaft erhielten die goldene Ehrennadel: Herbert Zöller Abt. Fußball; Josef Guth, Siegfried Heck, Walter Öttinger, Anita Schorb, Peter Schorb, Dieter Weiss Abt. Tennis

Für 50-jährige Mitgliedschaft erhielten die goldene Medaille: Klaus Gerstner, Karl Kantz Abt. Fußball

Für 60-jährige Mitgliedschaft erhielten die goldene Medaille: Lothar Burkart, Quitto Deris Abt. Fußball

Mit einem Dank an Alle, die dazu beigetragen haben, dass der TV Mörsch zu einer festen Größe in unserer Stadt und Region wurde, schloss Frank Huber den gut besuchten Ehrungsabend.

22.05.2022

Die Verbandsrunde 2021/22 ist abgeschlossen. Unsere 1. Mannschaft konnte sich in der...

mehr lesen
Maibaum 2022

Maibaum 2022

Nach zwei Jahren Pause konnte dieses Jahr der TV Maibaum im Rahmen des Lokalderbys zwischen dem TV...

mehr lesen