Starke Leistungen der Jugend nach den Ferien

von | 21. Mai 2017 | Tennis - Jugend

U12

Mit zwei Siegen und einem Unentschieden startete die Jugend in ihre Spiele nach den Ferien. Die U12 gewann 4:2 gegen Post SG Pforzheim und sicherte sich dadurch den 3. Platz. Gorge Shopov gewann sein Einzel 6:0/6:0. Lars Adams siegte mit 6:0/6:1 und auch Kim Krody machte mit 6:0/6:2 kurzen Prozess. Den Siegpunkt steuerte dann das Mädchendoppel Kim Krody/Henrika Behmann mit 6:2/7:6 bei. Das Doppel der Jungs ging erst im 3. Satz sehr knapp im Matchtiebreak mit 10:12 verloren.

U14

Die U14 gewann 5:1 gegen die Mannschaft von TC Heidenstükker. Alex Gensicke siegte mit 6:1/6:2 und Nick Müller mit 6:2/6:0. Bei den Mädchen setzte sich Lea Gindner nach hartem Kampf mit 6:4/6:4 durch. Samira Schüle hatte es etwas einfacher und gewann 6:2/6:0. Alex Gensicke und Gregor Metz waren mit 6:2/7:6 im Doppel erfolgreich. Das Mädchendoppel mit Samira Schüle und Amelie Böhm ging knapp in drei Sätzen verloren. Die U18-Mannschaft spielte in Kraichtal und konnte ein 3:3- Unentschi eden erreichen. Damit dies nicht zu ihrem Standardergebnis wird, ist diese Woche ein Sieg fest eingeplant.

Vamonos!

22.01.2023

Es ist die 2. Mannschaft, die uns Freude macht! Mit 2 Siegen gegen TTC Staffort und TG Aue IV ist...

mehr lesen
Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Wir wünschen allen Mitgliedern und Tennisbegeisterten eine fröhliche Weihnacht und einen guten...

mehr lesen