Ehre wem Ehre gebührt! Ehrungsfrühschoppen beim Turnverein Mörsch

von | 16. Aug 2023 | Startseite, Verein

Zum Ehrungsfrühschoppen konnte Frank Huber, 2. Vorsitzender des TV Mörsch, die Ehrenmitglieder Walter Bätz, Günter Becker Werner Huber, Hartwig Kober und Ernst Rihm, sowie die Mitglieder des Club der 100 Willi Deck, Aribert Gungl, Peter Heidel, Günter Iben und Peter Schorb herzlich begrüßen. Das Experiment die Ehrungen im Rahmen eines Frühschoppens auf der TV Pergola abzuhalten wurde im letzten Jahr aufgrund der Corona Nachwirkungen gestartet. Veranstaltungen in geschlossenen Räumen waren damals nicht bei allen beliebt. So bot unsere Pergola mit viel Frischluft den richtigen Rahmen. Für die Veranstaltung in 2022 gab es viel Lob und alle Rückmeldungen waren positiv. Das Experiment war geglückt und sollte in diesem Jahr unbedingt wiederholt werden.
Die Organisation und Bewirtung erfolgte in Eigenregie, unterstützt durch mehrere Helfer aus den Abteilungen. Die Zusammenarbeit wurde von den Helfern spontan und erfolgreich geregelt und das abteilungsübergreifende Kennenlernen war ein wichtiges Element für den Turnverein. Allen Helfern und unserem Fotograf Wolfgang Vöhringer galt ein großer Dank des 2. Vorsitzenden.
Frank Huber erzählt von der 1.000-jährigen Eiche im österreichischen Bad Blumau. Sie soll die älteste Eiche in Europa sein. Ein stattlicher Baum mit 30 m Höhe, 50 m Kronendurchmesser und einem Stamm mit 8,75 m Umfang. Was hat der Baum mit den TV-Jubilaren zu tun? So wie die Eiche standhaft und fest an ihrem Platz blieb, so sind auch die zu ehrenden Mitglieder über viele Jahre standhaft und treu beim TV geblieben und so zu wertvollen Stützen des Vereins geworden.
Die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft nahm er zusammen mit seinen Vorstandskollegen Alexander Kunze und Siegfried Bach vor, wobei er das Eintrittsjahr der zu Ehrenden mit historischen Ereignissen illustrierte.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten die silberne Ehrennadel:
Gyula Katai, Annemarie Kreker, Hildegard Sattler. (nicht anwesend: Jürgen Koch, Herbert Schönberger, Uwe Stichnoth)

Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten die goldene Ehrennadel: Frank Huber, Helga Radtke, Margit Rangnick, Wilhelm Winzinger, (nicht anwesend: Bernhard Spörl)

Für 50 Jahre Mitgliedschaft erhielten die Ehrenmedaille: Peter Deck, Andrea Deilacher, Marcus Neugebauer, Eduard Ottenbreit, Edwin Schild, (nicht anwesend: Dieter Arheidt-Funk, Gunther Jäger, Richard Jäger, Werner Otto, Johannes Rauch)

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurde zum Ehrenmitglied ernannt: Günter Essig

Ohne Menschen, die sich ohne Gegenleistung um andere bemühen, wäre vieles nicht möglich. So kann auch der TV nicht ohne Ehrenamtliche seine Angebote aufrechterhalten. Darum ist der Vorstand besonders erfreut, in diesem Jahr mehrere Mitglieder für ihr ehrenamtliches Engagement beim TV auszeichnen zu dürfen.

Für 7 Jahre Ehrenamt erhielten die bronzene Ehrennadel: Alexander Kunze, Katrin Kunze, Claudia Schif, (nicht anwesend: Anette Schwind, Uwe Stichnoth)

Für 10 Jahre Ehrenamt erhielten die silberne Ehrennadel: Jürgen Bindner, (nicht anwesend: Alexander Gindner)

Für 15 Jahre Ehrenamt erhielten die goldene Ehrennadel: Philip Coombes, Christina Schwarz

Für 20 Jahre Ehrenamt erhielten die Ehrenmedaille: Marcus Neugebauer, (nicht anwesend: Michael Neugebauer)

Mit einem Dank an Alle beendete Frank Huber den offiziellen Teil. Die Weißwürste wurden serviert und trotz mäßigen Außentemperaturen ging der Vormittag bei angeregten Gesprächen weiter.

Weihnachten 2023

Weihnachten 2023

Frohe Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das Jahr 2024, wünschen wir allen Mitgliedern...

mehr lesen